KLE Einrichtungen Lohnstammdaten

Berechtigungsrollen

Der Payroll Verantwortliche muss über die SWS-KLE Edit Rolle verfügen. siehe 'Benutzer' und 'Benutzerberechtigungssätze'.

 

Aktivieren der vier KLE-Kacheln

Die erste Einstellung erfolgt in den Lohnstammdaten im Register UVG - UVG Vertrag. Durch Aktivieren des KLE-Hakens erscheinen die vier KLE Kacheln auf der Hauptseite.

Wenn keine Verträge hinterlegt sind, werden auch die KLE Kacheln nicht angezeigt.

 

Bei den anderen Versicherungen wie UVGZ und KTG darf der KLE-Haken nicht gesetzt werden. Eine Übermittlung ist aktuell nur mit der SUVA möglich, weitere private Versicherer kommen später dazu.

 

Folgende Einrichtung muss ebenfalls kontrolliert werden und mit dem ELM Versicherungsprofil übereinstimmen:

clip0095

=> UVG => Lohnstammdaten - UVG - UVG Vertrag, es dürfen keine Nullen vor der Kundennummer stehen, Format beachten. Das Erfassen der Vertragsnummer wird über die Kundennummer gemacht, in diesem Fall 1702-2840.6 Leerschlag 01. So wird 01 in das Feld 'Vertrag' geschrieben.        

 

UID-BFS Nummern

Die Unternehmens-Identifikationsnummer, welche für jeden Mandanten unterschiedlich lautet, muss in den Lohnstammdaten im Register Allgemein eingetragen sein. Format beachten!

clip0093

 

KLE Nummern-Serie erstellen

Über die Suchfunktion Nummernserie öffnen und eine neue Nummernserie erfassen. z.B. KLE, bei Startnummer: KLE000000

Die KLE-Nummernserie muss in den Lohnstammdaten Swissdec Einrichtung - KLE Einrichtung - Nummernserie KLE hinterlegt werden.

 

KLE Swissdec Einstellungen - Kontaktangaben für Zustellung SUA Zertifikat

Beim Ansprechpartner im Register Swissdec Einstellungen unten muss der Firmenkontakt mit einer Email-Adresse und einer Kontaktperson (in der Regel der Payroll Verantwortliche) hinterlegt sein.

Er ist der Empfänger des Passwortes, welches auf dem Postweg eingeschrieben zugestellt wird.