Lohnerhöhung vorschlagen

Unter Periodische Aktivitäten - Lohnerhöhung vorschlagen, können für alle oder einzelne MitarbeiterInnen Lohnerhöhungen vorgeschlagen werden. Unter Eingabe des Erhöhungsbetrages im Feld Betrag oder der prozentualen Erhöhung im Feld Prozent kann das Ergebnis jederzeit via Seitenansicht überprüft werden.

 

clip0702

 

Auf einer einfachen Übersicht können Sie den alten und den neu errechneten Betrag überprüfen.

 

clip0703

 

Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, setzen Sie bei Buchen ein Häkchen und selektieren Drucken und/oder Seitenansicht.

 

Die neu errechneten Beträge werden nun direkt in die Personalkarte transferiert und zwar ins Register Lohn in den Abschnitt Lohnerhöhung.

 

Stimmt der neue Betrag bei einzelnen MitarbeiterInnen nicht? Dann können Sie das Erhöhungsprozedere für diese MitarbeiterInnen (Filter setzen) wiederholen oder den Betrag direkt im Abschnitt "Lohnerhöhung" ändern.

 

Dieses Vorgehen kann so oft wiederholt werden, wie Sie möchten. Mit der Aktivierung Buchen wird der 'alte' Vorschlag überschrieben.

 

clip0302

 

Die Lohnerhöhung ist jetzt noch nicht aktiv. Unter Berichte Statistik finden Sie die detaillierte Lohnerhöhungsliste, welche Ihnen bestimmt als hilfreiches Instrument dienen wird. Lesen Sie die detaillierte Beschreibung unter "Lohnerhöhungsliste".