Einleitung

Dieses Handbuch soll einen übersichtlichen Leitfaden darstellen für die Umsetzung der Quellensteuerreform 2021. Der Fokus liegt nicht auf der gesetzlichen Grundlage, sondern bei der praxisnahen Umsetzung in SwissSalary. Das Ziel ist, dass Sie als Benutzer von SwissSalary basierend auf diesem Manual eine Grundlage haben, um die neuen Daten sauber pflegen zu können, Unterstützung in der Nachvollziehbarkeit der Berechnungen erhalten und Inputs für die Analyse oder Fehlerkorrektur haben.

 

Für ausführliche Informationen lesen Sie bitte das Kreisschreiben 45 der Eidgenössichen Steuerverwaltung und die Swissdec Richtlinien 5.0. Wenn es zu Unterschieden in diesen beiden Dokument kommt, sind für SwissSalary als Swissdec zertifizierte Lohnsoftware die Angaben in den Swissdec Richtlinien entscheidend. Dies ist im Kreisschreiben auch explizit so formuliert.

 

Bei den Swissdec Richtlinien finden Sie zudem zahlreiche zertifizierte Beispiele in einem Excel.

 

Kreisschreiben 45 ESTV

 

Richtlinien Lohnstandard-CH (ELM) 5.0

 

 

Weiter haben wir auf unserer Website diverse häufige Fragen und hilfreiche Tools (bspw. für die Definition des satzbestimmenden Lohnes, des Medianlohnes und von Halbfamilien) für Sie vorbereitet. Diese Seite werden wir laufend ergänzen.

 

SwissSalary FAQ

 

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Dynamics 365-Partner oder an den SwissSalary Support. Bei rechtlichen oder firmenspezifischen Anfragen empfehlen wir Ihnen, immer zuerst die Steuerverwaltung des betroffenen Kantons anzufragen. Wir unterstützen Sie dann bei der Umsetzung der Regulierung in SwissSalary.

 

SwissSalary Support