Direkte Mutation der «EasyRapport Gruppe» bei Neueinrichtung des Users

Bei Neueinrichtung des EasyRapports oder beim Hinzufügen eines neuen Users kann das Feld «EasyRapport Gruppe» einmalig direkt mutiert werden, um dem Mitarbeiter direkt im EasyRapport sichtbar zu machen respektive ihm Zugriff zu EasyRapport zu geben.

 

Nach der ersten / nächsten EasyRapport Synchronisation befindet sich der Mitarbeiter auch am EasyRapport Server in dieser Gruppe. Solange der Mitarbeiter auf dieser Gruppe noch nichts rapportiert hat, kann die Gruppe ohne weiteres noch mehrmals geändert werden.

 

DirekteMutationderEasyRapportGruppeaufPersonalkarte

Abb.  - Direkte Mutation der EasyRapport Gruppe auf Personalkarte

 

Solange bei einem Mitarbeiter noch kein Lohn mit einer «EasyRapport Gruppe» abgerechnet und verbucht wurde, kann die direkte Mutation des Feldes vorgenommen werden.