Gültig von

Die Lohnteile können schon seit längerer Zeit mit einem gültig von-/bis-Datum erfasst werden. Wir haben diese Berechnungslogik noch mit der Funktion der pro Rata-Berechnung erweitert. So können z.B. unbezahlte Urlaube zeitlich korrekt und automatisch erfasst werden.

 

Beispiel:
Mitarbeiter A bezieht einen unbezahlten Urlaub vom 16.08.2009 - 23.10.2009.

Erfassen Sie in den Lohnteilen die LA 1190 Monatslohn Korrektur mit dem Betrag des Monatslohns des Mitarbeiters A mit minus. Zusätzlich erfassen Sie beim gültig von-Datum den Wert 16.08. und beim gültig bis-Datum den Wert 23.10. Die pro Rata-Berechnung übernimmt SwissSalary für Sie.

 

Beim Lohnlauf August 2009 wird automatisch der Monatslohn-Anteil vom 16.08. - Ende August pro Rata gekürzt. Der September-Lohnlauf wird zu 100% gekürzt und im Oktober wird der Monatslohn für die ersten 23 Tage entsprechend gekürzt.

 

Selbstverständlich werden auch in diese Periode fallende Ein-/Austrittsdaten korrekt berechnet. Die Berechnungslogik bezieht sich auf die pro Lohnart definierte Kürzungsformel in den Lohnarten -> Register 'Funktion'.