Schadenmeldung über SwissSalary Direct Self-Service Portal

Mit der Version 5059.000 kann ein neues Ereignis von der verunfallten Person über das SwissSalary Direct Self-Service Portal gemeldet werden. Mehr zu Systemvoraussetzung und Einrichtungen siehe Kapitel ‘Einmalige Einrichtungen – KLE Schadenerfassung über Self-Service Portal SwissSalary Direct.

Ein über das SwissSalary Direct Self-Service Portal erfasster Case wird automatisch in der Übersicht der KLE Cases unter NEU ersichtlich. Der Case kann nun bearbeitet, ergänzt und dann an den Versicherer übermittelt werden. Wird anschliessend eine Synchronisation mit SwissSalary Direct ausgeführt, erscheint die Schadennummer bei dem verunfallten Mitarbeitenden im Self-Service Portal (siehe Spalte Versicherungsfall). Diese Nummer kann dem medizinischen Kontakt mitgeteilt und für den Bezug von Medikamenten in einer Apotheke angegeben werden. Wird ein gemeldete Case im SwissSalary Direct Self-Service Portal durch den verunfallten Mitarbeitenden mutiert oder ergänzt, sind die Änderungen erst nach erfolgter Synchronisation mit SwissSalary Direct im Case ersichtlich. Dort müssen sie eventuell nochmals kontrolliert oder ergänzt werden, bevor sie an den Versicherer übermittelt werden können.

Wichtig: Solche, eingehende Mutationen oder neue Stories werden NIE automatisch an den Versicherer übermittelt. (auch nicht, wenn die Auto Synch aktiv ist, es werden nur bereits gemeldete Cases automatisch synchronisiert => siehe Aufgabenwarteschlange einrichten)