Stornosperre bei DTA Datei

Nach Erzeugung einer DTA-Datei wird automatisch eine Stornosperre gesetzt. Somit ist es nicht möglich, einen Lohnlauf wieder zu stornieren, sobald eine DTA-Datei erstellt wurde. Diese Stornosperre wird im entsprechenden Lohnlauf Journal gesetzt. In der Kolonne 'Storno Sperre' wird ein Häkchen gesetzt. Nach dem Setzen der Storno Sperre lässt sich der Lohnlauf nicht mehr stornieren. Falls Sie bewusst diesen Lohnlauf nochmals stornieren möchten (DTA-Datei noch nicht an Bank überwiesen, DTA-Datei von Bank zurückgewiesen etc.), können Sie dieses Häkchen manuell entfernen (je nach Berechtigungsstufe). Wenn Sie das nächste Mal die DTA-Datei erstellen, wird das Häkchen wieder neu gesetzt.

 

HINWEIS:

Dieser Automatismus kann in den Lohnstammdaten-> Register 'Allgemein'-> Feld 'Stornosperre bei DTA-File' ausgeschaltet werden, indem Sie die Einstellung umstellen auf 'nicht Sperren'.