Swissdec Einrichtung

ELM Einrichtung:

Feldname

Beschreibung

Version

Wir arbeiten seit dem Frühling 2020 kontinuierlich an der Umsetzung von Swissdec 5.0. Nach der Auslieferung der zertifizierten neuen Version wird es allenfalls notwendig sein, diverse Prozesse noch mit der Version 4.0 und andere mit der Version 5.0 auszuführen. Dazu wurde in den Lohnstammdaten in der Swissdec-Einrichtung ein Switch eingebaut, um die Versionen und damit auch die Prozesse im Hintergrund trennen zu können. Bis auf Weiteres wird ausschliesslich mit der Version 4.0 gearbeitet.

Zertifikat

In der ELM-Einrichtung kann gewählt werden, ob die ELM-Übermittlung mit dem LIVE-Zertifikat (Standard) - Übermittlung an den LIVE-Distributor oder mit dem TEST-Zertifikat - Übermittlung an den TEST-Distributor versandt wird. Die TEST-Einrichtung ist ausschliesslich für interne Tests sowie für Partner-Präsentationen gedacht (keine produktiven Kundendaten).

 

Wir haben in der Vergangenheit wenige Meldungen von der swissdec erhalten, dass auch produktive Kundendaten an die TEST-Umgebung übermittelt wurden. Dies ist aus Datenschutzgründen heikel, die Daten müssen von der swissdec innert kürzester Zeit gelöscht werden.

 

Wir haben eine Prüfung eingerichtet, dass nur noch Daten mit dem Firmennamen (Firmendaten) "CRONUS" mit dem TEST-Zertifikat übermittelt werden können.

 

Hinweis für unsere SwissSalary Partner

Bitte keine DEMO-Daten mit dem LIVE-Zertifikat übermitteln. Für Präsentationszwecke bitte das TEST-Zertifikat installieren und den Firmennamen auf "CRONUS" (Case sensitive) stellen.

Schutzebene


URL Distributor


Online


 

KLE Einrichtung:

Feldname

Beschreibung

Version


Zertifikat


Schutzebene


URL Distributor


Stellvertretung


Nummernserie KLE

z.B. KLE, bei Startnummer: KLE000000

Auto-Sync Aktiviert

Hier kann eine Aufgabenwarteschlange eingerichtet werden. Sie prüft in regelmässigen Abständen, ob neue Nachrichten von Seiten Versicherer verfügbar sind. (Synchronisation)

Bereits gemeldete Cases, welche noch mit offenen resp. roten Stories versehen sind, wechseln dann nach erfolgter Synchronisation von offenen zu gemeldeten Stories und umgekehrt. Je nach Inhalt der abgeholten Informationen. Das erleichtert die Übersicht der offenen, noch zu verarbeitenden Cases.

Taggeld Verrechnung


 

SUA Einrichtung:

Feldname

Beschreibung

Version


Zertifikat


Status


URL Distributor


URL Distributor Renew


 

Swissdec Einstellungen:

Feldname

Beschreibung

Nummernserie Swissdec


Ansprechpartner

Hier muss der Firmenkontakt mit einer Email-Adresse und einer Kontaktperson (in der Regel der Payroll Verantwortliche) hinterlegt sein. Er ist der Empfänger des Passwortes, welches auf dem Postweg eingeschrieben zugestellt wird.

 

Feldname

Beschreibung

Standard wiederherstellen

konfiguriert automatisch die Einstellungen, dass Sie mit dem LIVE-Server von swissdec kommunizieren können

Erreichbarkeit prüfen (Ping)

Verbindungstest (Zeittest zwischen dem Client und dem Server - Zeitdifferenz darf nicht zu gross sein)

Interoperabilität prüfen

Der Interoperabilitätscheck prüft die korrekten Umlaute (Spracheinstellungen) sowie Dezimaleinstellungen.