PLZ Ort

Im Auswahlfeld PLZ Ort wird der Wohnort des Mitarbeiters ausgewählt. Der Name der Ortschaft wird nach Eingabe der PLZ automatisch hinzugefügt. Der PLZ-Stamm ist in einer separaten Tabelle hinterlegt und kann periodisch heruntergeladen werden.

 

Für die Quellensteuer-Abrechnung muss die eindeutige Gemeindenummer (Bundesamt für Statistik) mitgeliefert werden. Die Gemeindenummer wird automatisch bei der Aktualisierung der PLZ-Stammes importiert. Die Nummer werden Sie in der Praxis nicht sehen, da Sie diese auch nicht manuell überarbeiten müssen. Die Gemeindenummer wird im Augenblick ausschliesslich für die QST-Meldung verwendet, allenfalls in Zukunft auch für weitere Auswertungen und Schnittstellen.