Pro rata temporis

Das Optionsfeld Pro Rata temporis beinhaltet 4 Auswahlfelder:

 

blank (leer)

1/4

1/2

1

 

Das Feld Pro Rata temporis wird verwendet, wenn Sie einzelne Beträge, welche Sie in der Tabelle Lohnteile erfassen, nur vierteljährlich, halbjährlich oder einmal im Jahr bezahlen möchten.

 

Beispiel:
Der Mitarbeiter erhält einen Spesen-Pauschalbetrag von CHF 4'000 jährlich. Dieser Betrag soll nicht einmalig und auch nicht monatlich bezahlt werden, sondern vierteljährlich. Weisen Sie der entsprechenden Spesen-Lohnart die Option 1/4 hinzu.

 

Bei der Erfassung der CHF 1'000 mit der Lohnart Pauschalspesen in der Tabelle Lohnteile, erscheint der Vorschlag von 1/4 im Feld Pro Rata temporis. Diese Vorschlag kann pro Mitarbeiter gelöscht bzw. auf eine andere Option gewechselt werden. Damit das System weiss, ab wann diese Zahlung vierteljährlich erfolgen soll, erfassen Sie im Feld PRt nächstes Startdatum den entsprechenden Wert, z.B. 01.04.2010. D.h. die CHF 1'000 werden im April 2010 automatisch abgerechnet. Die nächste Auszahlung erfolgt wieder am 01.07.2010, dann am 01.10.2010 etc.