Schnittstelle

Kunden mit der ERP-Lösung 'IFS' können von der neuen Finanzbuchhaltungs-Schnittstelle profitieren. In den Lohnstammdaten, Reiter Einrichtung im Feld Schnittstelle den Wert 'IFS Financials' auswählen. Die Schnittstelle ist ist im Umfang von SwissSalary Plus enthalten.

 

Nebst dieser neuen Schnittstelle verfügt SwissSalary bereits über 10 Standard-Finanz-Schnittstellen zu den folgenden ERP-Lösungen:

- Abacus

- Dynamics NAV | Standard-Finanz-Schnittstelle zu Dynamics NAV und Dynamics 365 Business Central

- Dynamics 365 (AX) | Standard-XML-Schnittstelle zu Dynamics 365 Finance (ex. Dynamics AX)

- JD Edwards (Oracle)

- Sage50

- Sage200

- SAP (Excel) | Excel-Schnittstelle zu SAP

- SAP Business ByDesign

- SAP Business One

 

Beim Lohn buchen wird die Datei erstellt und im gebuchten Lohnlauf in der Infobox 'Dateien' angezeigt, wo diese jederzeit wieder exportiert werden kann.

 

 

Die integrierte SAP Business ByDesign-Finanzbuchhaltungs-Schnittstelle verfügt auch über die Möglichkeit, die FIBU-Daten auf mehrere Dimensionen zu splitten. Da die Dimensionen in SAP Business ByDesign und in SwissSalary nicht zwingend gleich lauten, haben wir in der SAP-Einrichtung ein Mapping erstellt.

 

In den Lohnstammdaten im Menüband finden Sie die 'SAP Schnittstelle Einrichtung'. Im neuen Reiter 'Standardwerte für Daten-Export' finden Sie das Mapping:

 

- Kostenstellen-Dimension

- Kostenträger-Dimension

- Projekt-Dimension

 

Sprechen Sie sich mit Ihrem SAP Business ByDesign-Partner ab bzw. mit unseren Project Manager ab, bevor Sie die entsprechenden Einrichtungen vornehmen.