UVG Vertrag

Feldname

Beschreibung

Code

Dieser Code kann frei ausgewählt und zugeteilt werden.

Bezeichnung

Textfeld für die Bezeichnung der Versicherung.

Versicherernummer / Ausgleichskassennummer

Eingabefeld für die UVG Versicherernummer. Diese Nr. finden Sie jeweils auf dem Versicherungsprofil welches Sie vom Versicherer erhalten haben oder Sie finden diese Nr. bei www.swissdec.ch unter dem PDF-Verzeichnis 'Empfangsbereite Lohndatenempfänger'.

Kundennummer / Abrechnungsnummer

Eingabefeld für die UVG Kundennummer.

 

Die Kundennummer der SUVA besteht aus zwei Teilen:

 

- Kunden-Nummer, z.B. 302-12345.0

- Subnummer, z.B. 01

 

Bisher musste die Kunden-Nummer + Subnummer im Feld 'Kunden-Nummer' erfasst werden und zwar wie folgt:

 

Kunden-Nummer + Leerschlag + Subnummer + Enter

 

Nach dem Befehl 'Enter' wurde die Subnummer automatisch in die Spalte Vertragsnummer verschoben.

 

Nun kann die Kundennummer im Feld Kundennummer und die Subnummer im Feld Vertragsnummer separat erfasst werden oder wie mit der bisheriger Regel.

 

HINWEIS

Privat-Unfallversicherer kennen diese Thematik nicht, da diese immer über eine Kunden- und über eine Vertragsnummer verfügen.

Vertragsnummer

Die hier eingetragene Nummer wird auf den Jahresabrechnungen der Unfallversicherung gedruckt.

Adresse

Eingabefeld für die UVG Adresse.

ELM

PIV (Automatisch) oder EIV (Homepage) kann angewählt werden.

 

PIV (Prozessintegriertes Verfahren): Dieses Verfahren beinhaltet die direkte Übermittlung der Lohndaten durch Verwendung der WebService-Technologien (WSDL, UDDI) und wird langfristig angestrebt.

EIV (Export/Import-Verfahren): Dieses Verfahren beinhaltet den Export von Lohnmeldedaten aus einem Lohnbuchhaltungssystem und das File-Uploading dieser Daten auf einem Receiver (Server).

ELM Antwort

Lohnteile oder Journal wird je nach Übermittlung vom BVG via ELM angegeben.

Buchungskreis

Dieses Feld wird nur im BVG benötigt. Ein Unternehmen hat beispielsweise einen Versicherungsvertrag jedoch mit mehreren Niederlassungen. Nun möchte die Versicherung genaue Angaben haben, betreffend der Niederlassung und dies kann via Buchungskreis übergeben werden.